Victorinox Spartan Linz Dreifaltigkeitssäule

SKU
10-1.3603.R2
21,00 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Schweizer Taschenmesser - Länge: 91 mm; Dicke 14 mm; 2 Lagen; Cellidor-Schalen;
12 Funktionen

1. grosse Klinge
2. kleine Klinge
3. Korkenzieher
4. Dosenöffner mit
5.- kl.Schraubenzieher
6. Kapselheber mit
7.- Schraubenzieher
8.- Drahtabisolierer
9. Stech-Bohr-Nähahle
10. Ring
11. Pinzette
12. Zahnstocher

Die Dreifaltigkeitssäule, eine Pestsäule aus dem 18. Jahrhundert, befindet sich in der Mitte des Linzer Hauptplatzes, der zu den schönsten Saalplätzen Österreichs zählt.
Das barocke Wahrzeichen von Linz aus weißem Salzburger Marmor ist 20 m hoch und wurde zwischen 1717 und 1723 erbaut. Die Ausführung lag in den Händen des Salzburger Steinmetzmeisters Sebastian Stumpfegger nach einem Entwurf von Antonio Beduzzi. Auf der Säule repräsentieren drei Inschriftentafeln mit dem kaiserlichen Wappen, dem Landeswappen und dem Wappen der Stadt Linz die Widmung durch den Kaiser, die Landstände und die Linzer Bevölkerung. Diese ließen die Säule aus Dankbarkeit für die Rettung aus Kriegsgefahr (1704), Feuer (1712) und Pest (1713) errichten.
Auf dem Sockel sind die Statuen der Pestheiligen, des hl. Sebastian und des hl. Karl Borromäus, sowie des Feuerschutzpatrons, des hl. Florian, angebracht.
Den Säulenschaft schmückt eine Statue der Maria Immaculata. Die bekrönende Dreifaltigkeitsgruppe ist aus vergoldetem Kupfer.
Mehr Informationen
EAN 2110000027919
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte Sign in or erstellen Sie einen Akkount